Auszeichnungen und Preise


2014

Anton Beck wurde für sein großes und überaus erfolgreiches Engagement als Organisator der Pflichtvorlesung Seminarvorlesung Allgemeinmedizin am 19.11.2014 in der Studienkommission mit dem 500€ dotierten Nachwuchslehrpreis „Newcomer des Jahres“ geehrt. Die Seminarvorlesung ist eine der von den Studierenden am besten evaluierten Pflichtveranstaltungen an der Fakultät für Medizin.

Am 13.11.2014 haben die Initiatoren des Bayerischen Gesundheitspreises die Gesundheitspreise 2014 verliehen. In der Kategorie "Lust auf ambulante Versorgung" – Wie Ärzte und Psychotherapeuten den medizinischen Nachwuchs für die Arbeit am Patienten begeistern hat die Jury das Projekt "Exzellent! Hervorragende ärztliche Ausbildung im ArberLand" von Dr. Wolfgang Blank mit dem Gesundheitspreis 2014 ausgezeichnet. Das Projekt geht in der Ausbildung des Medizinernachwuches auf dem Land neue Wege. Das Preisgeld in Höhe von 4.000,- € wird direkt in das Projekt fließen, welches im März 2015 anläuft.


2012

Zum zweiten Mal wurde Dr. Wolfgang Blank mit dem "Bayerischen Gesundheitspreis" ausgezeichnet. Diese Auszeichnung erhielt er für das vorbildliches Engagement weit über die Regelversorgung hinaus. Die intensive, gezielt aufeinander abgestimmte Zusammenarbeit des ganzen Teams bei der Betreuung chronisch kranker Patienten hat die Jury beeindruckt.


2011

Dr. Wolfgang Blank wurde von der TU München und der Fakultät für Medizin mit dem Ernst Otto Fischer-Lehrpreis ausgezeichnet. Der Preis wird aus Mitteln des vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft ausgezeichneten Projekts TUM: Lehre im Fokus finanziert. Zur Umsetzung seines prämierten Lehrkonzepts „Allgemeine Ärztliche Untersuchungstechniken: Ein praktischer Kurs in Kleingruppen“, werden für Herrn Blank Mittel in Höhe von 4.000 Euro vom Hochschulreferat Studium und Lehre bereit gestellt.


2010

Dr. Wolfgang Blank wurde mit seinem Projekt “Lebensqualität im Alter”in der Kategorie “Versorgungslücke Land” im Oktober 2010 mit dem Bayerischen Gesundheitspreis 2010 ausgezeichnet.
Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns und die Vereinigte IKK stiften gemeinsam den Bayerischen Gesundheitspreis für Projekte, die in besonders kreativer und innovativer Weise zu einer qualitativ hochwertigen, ambulanten medizinischen Versorgung in Bayern beitragen.


2009

  • Der MEDICA-Förderpreis für Interdisziplinäre Projekte der Medizin wurde in diesem Jahr an Dr. Wolfgang Blank,
    Lehrbeauftragter der Allgemeinmedizin, für das beispielhafte geriatrische Projekt „Lebensqualität im Alter“ vergeben. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.